Nächstes Treffen

26. Juni um 18:30 Uhr

im Bistro Marx

 

Liebe Gärtnerinnen und Gärtner

Nach knapp einem Jahr der Grundstückssuche und mehreren Verhandlungsrunden freuen wir uns, endlich positive Nachrichten verkünden zu können. Das Projekt 11er Garten hat einen großen Schritt vorwärts gemacht und es steht ein konkretes Grundstück in Aussicht.

Es gibt auch weitere Garten-Interessierte im Bezirk, daher hat sich der 11er Garten mit der Initiative Gemeinschaftsgarten Kaiserebersdorf zusammengeschlossen. Wir möchten nun gemeinsam an dem Projekt Gemeinschafts- und Grätzlgarten in Simmering weiterarbeiten.

Es wird also höchste Zeit uns wieder zu treffen, um uns ein wenig näher kennen zu lernen und zu Besprechen, wie wir uns eine Gartengemeinschaft vorstellen.

Wie wird es weiter gehen?

Als ersten Punkt möchten wir gerne das ins Auge gefasste Grundstück und die damit einhergehenden Möglichkeiten der Nutzung präsentieren und diskutieren. Hierfür werden uns wieder Kolleg_innen des Vereines „gartenpolylog“ unterstützen.

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Starthilfe in Form einer Subvention in der Höhe von € 3600,– durch die rot-grüne Stadtregierung. Um diese auch in Anspruch nehmen zu können, sind einige Formalitäten notwendig (Vereinsgründung, Pachtvertrag, Resolution der Bezirksvertretung usw.). Was diesbezüglich bereits getan wurde und was noch zu tun ist sollte ebenso besprochen werden, wie der Zeitplan und die auf uns zukommenden Aufgaben. Auch die ersten Vorgespräche mit der Bezirksvorstehung zur Unterstützung des Projekts verliefen äußerst positiv.

Die Veranstaltung am 26. Juni soll drei Punkte abdecken:

1.) Informationsaustausch
2.) Entwicklung gemeinsamer Vorstellungen wie der 11er Garten funktionieren soll
3.) Weitere Vorgehensweise und Erstellung eines Zeitplans

Wir freuen uns schon auf eure Ideen und Beiträge und auf das gemeinsame Garteln!

Advertisements